Business

Was ist Corporate Design und warum ist es wichtig für Dein Business?

Design wird zunehmend zu einem Schlüssel unternehmerischen Erfolgs. Studien haben gezeigt, dass Corporate Design nicht nur das Image Deines Unternehmens fördert, sondern einen großen Einfluss auf Umsatz und Gewinn haben kann.

Was Corporate Design ist und welchen Nutzen es für Dein Unternehmen hat, erklären wir Dir in diesem Artikel.

Definition: Was ist Corporate Design?

Corporate Design (CD) ist das Erscheinungsbild Deines Unternehmens nach innen und außen und setzt – als einer deren Komponenten – Deine Corporate Identity (CI) visuell um. Wesentliche Ziele des CD sind die Positionierung und Profilierung eines Unternehmens (Imagebildung, Wiedererkennungswert, Vertrauen schaffen), ein einheitliches Erscheinungsbild über alle Medien hinweg und die visuelle »Übersetzung« der Unternehmens-Identität.

[Kurzer Exkurs]

CD und CI werden nicht selten, jedoch irrtümlicherweise, synonym verwendet. Corporate Identity ist die strategisch geplante und operativ eingesetzte Selbstdarstellung und Verhaltensweise eines Unternehmens auf Grundlage der festgelegten Philosophie, einer langfristigen Zielsetzung und eines definierten (Soll-)Images des Unternehmens – mit der Absicht, sämtliche Handlungsinstrumente einheitlich nach innen und außen darzustellen.

Zur Corporate Identity gehören neben dem Corporate Design (visuelles Erscheinungsbild) auch Corporate Culture (Unternehmenskultur, Moral, ethische Grundsätze, Werte, Normen, Überzeugungen), Corporate Behavior (interne und externe Umgangsweisen) und Corporate Communication (Was wird kommuniziert und wie wird es kommuniziert?).

[Exkurs Ende]
Corporate-Identity-Modell
Das Modell zeigt die Zusammensetzung mehrerer Komponenten zur Corporate Identity. Nach außen hin entsteht das Corporate Image.

Was gehört zum Corporate Design?

Das Corporate Design betrifft sämtliche visuellen Kommunikationsmittel und Produkte eines Unternehmens. Eines der wesentlichen Ziele des CD ist es, das Unternehmen – sowohl nach innen als auch nach außen – optisch einheitlich, prägnant und unverwechselbar erscheinen zu lassen (Stichwort: Wiedererkennungswert).

Typischerweise besteht das CD aus folgenden Grundelementen, deren Verwendung in einem Handbuch (auch CD-Manual oder Styleguide) definiert und veranschaulicht wird:

  • Logo (Wort-/Bildmarke), Signet
  • Claim
  • Farbkonzept
  • Schriften, Typographie
  • Gestaltungselemente
  • Formate, Gestaltungsraster
  • Bildsprache, Illustrationsstile
Auszug aus einem CD-Manual
Das CD-Manual definiert die Anwendung des Corporate Designs, bspw. Größen und Schutzräume des Logos.

Das Corporate Design anwenden

In der Anwendung können aus diesen visuellen Komponenten des Corporate Designs zum Beispiel entstehen:

  • Briefpapier, Visitenkarten, Stempel
  • Flyer, Kataloge
  • Plakate, Außenwerbung
  • Präsentationen
  • Websites, Newsletter
  • Social-Media-Content
  • Banner, Schilder, Fahnen
  • Merchandise-Artikel
  • Fahrzeugbeschriftung
  • Arbeitskleidung
  • Architektur des Firmengebäudes
  • Gestaltung der Räumlichkeiten

Der Nutzen von Corporate Design

Ein durchdachtes Corporate Design ist Voraussetzung für jedwede Form erfolgreicher Unternehmenskommunikation, denn es unterstützt die Positionierung Deines Unternehmens, indem es die visuelle Identität definiert, stärkt und damit in Deinem Marktsegment die Sichtbarkeit erhöht.

Ein konsequentes und einheitliches Auftreten sind unabdingbar, damit Du Dich in der Flut von Werbemaßnahmen und Information durchsetzen kannst.

Weitere Vorteile eines gelungenen Corporate Designs:

Visualisierung und Festigung der Identität

Das Corporate Design »übersetzt« die Corporate Identity visuell und lässt Haltungen, Wertvorstellungen, Normen und Glaubenssätze Deines Unternehmens nach innen und außen hin erkennbar werden (Imagebildung). Auf diese Weise kann die Persönlichkeit und Einzigartigkeit Deines Unternehmens herausgearbeitet werden.

Profilierung am Markt und Differenzierung

Um am Markt wahrgenommen zu werden und aus der Masse hervorzustechen, muss sich Dein Unternehmen nach innen (Mitarbeiter) und in der Öffentlichkeit (Kunden, Lieferanden, Partner) deutlich von den Mitbewerbern unterscheiden (profilieren). Das visuelle Erscheinungsbild schafft ein eindeutiges Marktprofil und verbessert durch Differenzierung zu Mitbewerbern Deine Position auf dem Markt.

Professionelles Auftreten schafft Vertrauen

Corporate Design schafft Kontinuität in der Unternehmenskommunikation, indem es crossmedial und an sämtlichen Touchpoints Deines Unternehmens wirkt (Orte bzw. Momente, an denen Menschen mit Produkten, Unternehen oder Marken in Berührung kommen). Dieser »rote Faden« schafft Glaubwürdigkeit und Vertrauen.

Corporate Design motiviert Mitarbeiter

Ein gelungenes Corporate Design wirkt nicht nur nach außen, sondern auch innerhalb Deines Unternehmens. Gutes Design steigert nachweislich das Wohlbefinden, die Sympathie (Identifikation) für das Unternehmen und die Motivation Deiner Mitarbeiter.

Beispiel für ein Stylescape
In einem »Stylescape« kann die Anwendung des Designs in verschiedenen Medien und Formaten visualisiert werden.

Kriterien für ein gelungenes CD

Ein funktionales und gelungenes Corporate Design sollte unter anderem

  • Aufmerksamkeit erregen,
  • prägnant und eigenständig sein,
  • einen Wiedererkennungswert schaffen,
  • langlebig und gleichzeitig flexibel sein,
  • eine passende Ästhetik verkörpern und
  • Emotionen wecken.

Mehr zum Thema

— Blogartikel
Gutes Design, gutes Geschäft: The Business Value of Design

— Persönliches Gespräch
Wenn Du ein Corporate Design für Dein Unternehmen brauchst oder Dein bestehendes CD einem Redesign unterziehen möchtest, melde Dich gern und lass uns schauen, wie wir Dir konkret helfen können.

Zurück zum Blog